PIM-System mit Digital Commerce-Modul für den personalisierten Verkauf anpassbarer Produkte.

Holzpiloten ist ein deutscher Hersteller von Loft-Massivholzmöbeln nach Maß. Das Unternehmen hat sich der Kombination von Holz und Stahl in Möbeln verschrieben, um die Ideen und Träume seiner Kunden zu verwirklichen.

Unverbindliche Beratung

Patrick Budzinski

[email protected]

+48 723 395 567

Zusammenfassung des Projekts

Um ihre Mission auf einem höheren Niveau zu verwirklichen, brauchten die Holzpiloten eine Software, die genauso flexibel und anpassbar ist wie ihre Produkte. Sie können aus verschiedenen Holzarten, Farbtönen, Größen, Oberflächenbehandlungen, Kantenbehandlungen, Platten mit oder ohne Äste wählen.

Neben maßgefertigten Holzmöbeln bietet die Website auch andere Einrichtungsgegenstände an, darunter Lampen und Sitzmöbel, die zum Stil der Produkte passen.

Challenge

Aufgrund der spezifischen Anforderungen erfüllten die Standardplattformen für den elektronischen Handel die Erwartungen nicht, und die Plattformen, die sie erfüllen konnten, erforderten einen hohen Arbeitsaufwand. Was wir brauchten, war eine Plattform, die ihre Struktur nicht aufzwingt und problemlos die Erstellung eines beliebigen Datenmodells ermöglicht, das in Zukunft geändert werden kann. Pimcore bot nicht nur ein flexibles Produktmodell, sondern auch einen flexiblen Bestellprozess.

Der Kundenservice von Holzpiloten ist ebenfalls personalisiert, die Pflege der Kundenbeziehungen ist direkter und die Schritte, die in den meisten E-Commerce-Plattformen möglich sind, vermitteln nicht die Einzigartigkeit des Ansatzes von Holzpiloten. Die bisherige E-Commerce-Software, Magento 2, erfüllte diese Erwartungen nicht und schränkte das Wachstum des Unternehmens ein. Das Ziel war es, eine Lösung zu entwickeln, mit der in kurzer Zeit personalisierbare Einrichtungsprodukte verkauft werden können.

Lösung

Das bisher verwendete System war Magento 2, so dass die Daten von dort migriert werden mussten. Nachdem die Datenstruktur in PIM geändert worden war, konnten die Produkte auf der Website angezeigt werden, die zudem für eine größere Flexibilität und Personalisierung angepasst werden musste. Daher war es auch Teil der Lösung, die grafische Oberfläche der Produktkonfiguration zu gestalten und das bestehende Layout nach Pimcore zu übertragen.

Hier wurde PIM wieder zum CMS und nutzte seine unglaubliche Flexibilität. Neben der Verlagerung der Grafiken wurden auch neue grafische Elemente entworfen. Der Look wurde aufgefrischt, wobei die tolle Fotografie und visuelle Identität der Holzpiloten beibehalten wurde. Der letzte Teil war die Implementierung des Digital-Commerce-Moduls, dank dessen Flexibilität der Bestellprozess mit einem einzigartigen Bestellhandling-Prozess angepasst werden kann.

Dies ermöglichte die Automatisierung des CRM-Bereichs, ohne seine Standardisierung zu beeinträchtigen und ihn 1:1 zu übertragen, wie es vorher der Fall war.

Ergebnisse

Vor der Implementierung haben wir uns auf eine detaillierte Analyse der Produktmodelle konzentriert, die 34 konfigurierbare Merkmale aufweisen, was 258 Auswahlmöglichkeiten ergibt. Bei dieser Zahl sind die Abmessungen nicht berücksichtigt, da sie bei jedem Produkt unterschiedlich sind, z. B. kann die Breite einer Tischplatte 40-140 cm und die Länge 60-400 cm betragen; das sind weitere 440 Auswahlmöglichkeiten.

Unter Berücksichtigung der möglichen Tischbeine und des Tischplattenzubehörs kann jeder Tisch in mehreren tausend Varianten konfiguriert werden. Dank eines speziellen Konzepts können die Funktionen dynamisch erstellt werden, so dass in Zukunft mit geringem Aufwand neue Funktionen hinzugefügt werden können. Die Produktkarte zeigt immer die ausgewählten Optionen an, auch wenn sie noch nicht im System vorhanden sind.
Dank der Implementierung der flexiblen Pimcore-Plattform wurde das Ziel erreicht. Das Ergebnis der Zusammenarbeit mit den Holzpiloten ist ein Tool, das eine Fülle von Möglichkeiten bietet und bei der umfassenden Verwaltung von Produkten, digitalen Assets, Kundenbeziehungen und Bestellungen unterstützt.

Lass uns sprechen – wir beraten Dich gerne!

Patrick Budzinski

[email protected]

+48 723 395 567

Siehe auch

Social Media Management, Imagepflege, Kampagnen und Kommunikation

mehr
mehr zum Projekt

Redesign der Unternehmenswebsite von Sprint SA

mehr
mehr zum Projekt

E-Commerce-Strategie und Plattform für den Hersteller von Schutzmasken

mehr
mehr zum Projekt

Implementierung einer umfassenden Datenmanagementlösung für die Möbelindustrie

mehr
mehr zum Projekt