Eine effektive Plattform zur Verwaltung von Produktdaten für einen führenden HVAC-Händler

Ventia ist ein führender Vertreiber von Produkten für die Lüftungs- und Klimabranche (HVAC) in Polen. Das Unternehmen hat eine stabile Position auf dem Markt und hohes Ansehen bei den Kunden erlangt.

Bullet Points

  • PIM für ein Vertriebsunternehmen
  • Produkt-Service
  • Modellierung von Produktdaten
  • UX / UI design
  • Pimcore

Entstehung des Projekts

Ventia benötigte eine neue Website, die eine einfache Verwaltung eines Portfolios von über 40.000 Produkten ermöglicht. Die neue Lösung sollte nicht nur eine Website, sondern auch ein wichtiges Element des Verkaufsprozesses werden.

Business need

Die aktuelle Website von Ventia basierte auf einem klassischen CMS-System, das den Anforderungen der um Zehntausende von Artikeln erweiterten Produktstruktur nicht mehr gerecht wurde. Wichtig aus Sicht des Kunden war die Möglichkeit, individuelle Websites von Marken zu erstellen, von denen er der einzige Händler im Land ist. Der hohe Grad an struktureller Komplexität und die große Vielfalt an Produktobjekten erforderte auch ein Modul zur schnellen Aktualisierung von Daten wie Preis und Verfügbarkeit.

Die Hauptanforderung war auch die Migration der gesamten Produktstruktur und ihrer entsprechenden Modellierung in PIM sowie aller Daten und Materialien im Zusammenhang mit den Produkten. Darüber hinaus sollte die neue Website zum Zentrum des Wissens und der Materialien werden, die für HLK-Spezialisten erforderlich sind.

Pimcore

Optimale Platform für PIM, DAM und CMS

Der Einstieg in die Projektarbeit bestand darin, sich mit den Anforderungen des Kunden und der Auswahl der geeigneten Werkzeuge vertraut zu machen. Pimcore erwies sich als eine umfassende Lösung, die alle funktionalen und technischen Anforderungen in einer Plattform abdeckt.

Die größte Herausforderung bestand darin, über 40.000 Produkte mit ihren komplexen Datenstrukturen zu migrieren. Die Schaffung eines speziellen Moduls ermöglichte es, diesen Prozess automatisch durchzuführen. Die neue Website ist durch die Integration mit Lösungen von Drittanbietern mit Reporting-Tools ausgestattet.

Nach einigen Scoping-Sitzungen haben wir eine gründliche Analyse der Produkt- und Nutzerdaten durchgeführt. Das Front-End-Design basierte auf Mock-ups, die gemeinsam mit dem Kunden analysiert und an Nutzern getestet wurden.

Ergebnis

Der neu geschaffene Service ermöglicht es HLK-Fachleuten und Ingenieuren, sich mit einer breiten Palette von Lüftungs- und Klimalösungen vertraut zu machen und umfassende Unterstützung bei der Auswahl und dem weiteren Einsatz der Produkte zu erhalten. Die Website ermöglicht es dem Kunden, intuitiv die richtigen Produkte aus einem umfangreichen Katalogangebot zu finden.

Ventia hat damit ein effektives Werkzeug zur Generierung von B2B-Leads und zur Verwaltung einer umfangreichen Datenbank mit Produkten und zugehörigen Materialien erhalten.

Siehe auch

Produkt-Konfigurator von Schiebetürsystemen für die Firma Laguna

mehr
mehr zum Projekt

Corporate Website für führende Online-Apotheke

mehr
mehr zum Projekt

E-Commerce-Strategie und Plattform für den Hersteller von Schutzmasken

mehr
mehr zum Projekt

Online-Marketing, Online-Shop auf internationaler Ebene

mehr
mehr zum Projekt